Prüfstelle für Strahlenschutz Dr. Heusinger          

Seite Drucken







Anmeldung Strahlenschutzkurse | Nichtmedizin Technik


Kurs Nr.:424
Titel:Kurs im Strahlenschutz nach StrlSchV und RöV
Module:Module StrlSchV: GH + OG Module RöV: RG + Z2
Veranstaltungsort.München, Azimut City East
Wochentag/e.Mo.-Fr.
Datum/Zeitraum:13.-17.11.2017
Preis:lt.Angebot €
Beschreibung:Tätigkeit:
Diese Veranstaltung ist ein kompakter, einwöchiger Kurs im Strahlenschutz nach der StrlSchV und RöV zusammengelegt. Die einzelnen Module würden getrennt insgesamt einen Zeitaufwand von 8 Seminartagen in Anspruch nehmen.

nach StrlSchV:
-------------
Kursinhalt:
Module GH + OG nach der FK-RL Technik StrlSchV

Zielgruppe:
FK-Gruppe S2.2, S4.1

Beispiele:
Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen (Strahler), die nicht in Vorrichtungen fest eingebaut sein müssen, deren Aktivität jedoch das 10(hoch 6)-fache der Freigrenze nicht überschreitet.

Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen bis zum 10(hoch 5)-fachen der Freigrenze nach der Summenformel.


nach RöV:
--------
Kursinhalt:
Module RG + Z2 nach der FK-RL Technik RöV

Zielgruppe:
FK-Gruppe R1.2, R1.3, R2.2, R5.2, R6.2, R10(Teil RöV)

Beispiele:
Zerstörungsfreie Materialprüfung für Grobstrukturanalyse und Schweißnahtprüfungen mit Verantwortung für den Betrieb vor Ort

Zerstörungsfreie Materialprüfung mit Röntgenblitzgeräten
Betrieb von handgehaltenen Röntgenfluoreszenzanalysatoren (RFA)


Die Veranstaltung deckt auch die Fachkunde für die Gruppe R3 ab für:

Betrieb von Röntgeneinrichtungen und Störstrahler, die in Konstruktion, Eigenschaften und Betriebsweise Vollschutz- bzw. Hochschutzgeräten entsprechen (nicht-bauartzugelassene Geräte)

Betrieb von Hochschutzgeräten, Basisschutzgeräten und Gepäckdurchleuchtungs-, Dicken-, Dichte- oder Füllstandsmesseinrichtungen, Rückstreuschichtdickenmesseinrichtungen, Elektronenmikroskope

Hinweis: Für den Betrieb eines bauartzugelassenen Vollschutzgeräts ist kein Erwerb einer Fachkunde erforderlich.


Anmeldung:
Die folgenden Angaben benötigen wir für eine unverbindliche Plausibilitätsprüfung. Ihre Angaben werden mit Ihrer Kursauswahl verglichen.
Für eine erfolgreiche Anmeldung, sind alle Felder auszufüllen.